Digital event in Munich

NEMETSCHEK Group Townhall Meeting

Wie mit allen Mitarbeitern der Unternehmengruppe in Kontakt treten in Zeiten von Kontaktbeschränkungen und Reiseeinschränkungen? Die ganz einfache Antwort: Mit einem digitalen Event, bei der man der Geschäftsführung so nahe sein kann wie sonst kaum.

Dies dachte sich die NEMETSCHEK Group und organisierte für seine Mitarbeiter das erste digitale Townhall Meeting, bei dem sich die Geschäftsführer offen den Fragen der Mitarbeiter stellten.

Gestreamt wurde aus dem Münchner Office, in dem ein kleines temporäres Studio aufgebaut wurde. Zugschaltet waren die Gäste aus aller Welt und sie hatten bereits im Voraus die Möglichkeit Fragen an die Referenten zu stellen und dieses Angebot wurde sehr gut angenommen.

Am Tag des Events selber waren nur 2 Speaker vor Ort live anwesend während die anderen 3 zugeschaltet waren, was gar nichts an der Qualität der Veranstaltung änderte.

Das Format hat sich so bewährt, dass in 2 Wochen bereits wieder das nächste Event geplant ist.

Wir freuen uns sehr dieses Projekt unterstützen zu dürfen und auf die nächste Umsetzung.