trendletter

trendletter Oktober 2018

trendletter Oktober 2018

Liebe Lerserinnen, liebe Leser,

was ist denn da los?! trendhouse nominiert als vielfach mit Top-Awards ausgezeichnete Agentur eine
Azubine für den „Personal IDEA Award“? Hätte es da nicht einen Top-Projektleiter oder eine Meisterkreative
gegeben? Natürlich, sogar mehrere. Und trotzdem, oder gerade deswegen, ist es uns leicht gefallen,
Alexandra Berghausen für die neu geschaffene Branchenauszeichnung „Personal IDEA Award“ ins Rennen
zu schicken. Sie durchläuft bei uns seit einem Jahr ihre Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau. Und sie
macht ihre Sache richtig gut.

Was genau? Das und vieles mehr erfahren Sie in unserem neuen trendletter.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen

Ihre

Brigitte Nussbaum

PDF icon Download (521.12 KB)
08.11.2018
Editorial Bild Sep 18

trendletter September 2018

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

kennen Sie das auch? Dass etwas passend ist, heißt noch lange nicht, dass es einem passt. Nennen wir es
einfach das Schuh-Paradoxon. Ich bin darüber kürzlich zu Hause gestolpert. Unser Sohn feierte gerade
seinen 13. Geburtstag und nahm diesen „Aufstieg“ ins Teenager-Dasein zum Anlass, sein Taschengeld neu
zu verhandeln. Sein Argument war, daß „die Anderen“, Benchmark für alle erdenklichen Ansprüche in allen
erdenklichen Lebensbereichen, bekämen viel, viel mehr Taschengeld.
Bei näherem Nachfragen zeigte sich jedoch, dass bei den Freunden unseres Sohnes das Taschengeld
anders definiert wurde als bei uns. Die Jungs, die mehr bekommen als er, müssen sich dafür bei ihren
Traum-Adidas-Markenschuhen beteiligen oder am Kiosk in der Schule für die Lust auf einen Donut selbst
aufkommen. Glück für uns: Die „Anderen“ erleben doch nicht das Schlaraffenland, wo unser Sohn in
Kargheit darben muss.

Möchten Sie gerne erfahren wie diese Geschichte zu Ende gegangen ist? Dann lesen Sie hier einfach weiter. 

Es warten Sie zahlreiche spannende Themen.

Ihre

Brigitte Nussbaum

PDF icon Download (375.5 KB)
02.10.2018
trendletter Juli 2018

trendletter Juli 2018

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

endlich Urlaub! Wie schön. Sonne, Strand, ein schnuckeliges Hotel, Feines aus der Küche und ein köstlicher
Cocktail zum Sonnenuntergang: Die Vorfreude knipst bereits Wochen vorher herrlich weichgezeichnete
Bilder im Kopf an und klappt der Seele schon einmal Sonnenschirm und Liegestuhl auf. Aber sich da
genüsslich reinfallen zu lassen, fällt nicht leicht. Das ging vielleicht früher einfacher, als nach der Buchung
alle Reiseunterlangen fein säuberlich sortiert ins Haus kamen, vielleicht noch mit einem kleinen
Sommertascherl, die signalisierten: Es ist soweit. Es ist alles gerichtet für dich und deine Familie, liebe
Urlauberin! Gute Reise, erhole dich gut!

Ob es sich heute noch genauso abspielt und noch vieles mehr erfahren Sie im neuen trendletter.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen

Ihre

Brigitte Nussbaum

PDF icon Download (407.28 KB)
30.07.2018
Editorial Bild Juni 2018

trendletter Juni 2018

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

da schaust du in den Spiegel und erkennst dich kaum wieder. Und das fühlt sich auch noch richtig gut an.
So kann es einem gehen in der Wüste. Auf einmal ist alles anders.

Neugierig?

Dann wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Lesen.

Ihre

Brigitte Nussbaum

PDF icon Download (331.79 KB)
20.07.2018
Datenschutz

trendletter April 2018

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

manche Begriffe lesen sich, als wären sie in die Waschmaschine geraten, etwas zu heiß gewaschen und zu
intensiv geschleudert worden. Sie sehen dann aus wie ein eingelaufener Wollpullover – einfach nur zum
Wegsehen. Das Kürzel EU-DSGVO kommt mir ein bisschen so vor. Doch dieses verkrumpelte Buchstaben-
Knäuel hat es in sich. Es steht für die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union (EU),
die ab dem 25. Mai in Kraft tritt. 

Lassen Sie uns dieses Buchstabenknäul gemeinsam entwirren.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen

Ihre

Brigitte Nussbaum

PDF icon Download (322.23 KB)
23.05.2018
trendletter März 2018

trendletter März 2018

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Wissen Sie was ein Whip ist oder ein Manual? Kennen Sie den Unterschied zwischen Shredden und
Droppen? Wenn nicht, dann geht es Ihnen wie mir. Ich verstehe auch nur Bahnhof in der Mountainbiker-
Welt. Das heißt aber nicht, dass ich, nur weil ich meist mit dem Hollandrad unterwegs bin, damit fein raus
wäre. Mein Sohn Julian ist 12 und er liebt das Biken – und alles was damit zu tun hat. Vom Christkind gab
es auch ein funkelnagelneues Bike, geeignet für Downhill, Cross Country und Bikeparks. Und genau dahin
sollte es gehen am letzten Sonntag...

Wie es für mich ausgegangen ist und viele weitere Themen lesen Sie im neuen trendletter. 

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen

Ihre

Brigitte Nussbaum

PDF icon Download (384.49 KB)
22.05.2018
trendletter Februar 2018

trendletter Februar 2018

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

in diesen Tagen gab’s von München Tourismus die jüngsten Zahlen vom Münchner Hotelmarkt. Im
Dezember hatte sich bei der Zimmerbelegung gegenüber dem Vorjahr ein kleines Minus von einem Prozent
auf 67,5 Prozent eingeschlichen.

Ich habe das Gefühl, dass ich nicht ganz schuldlos daran bin. 

Wieso genau? Das und viele weitere spannende Themen lesen Sie im neuen trendletter.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen 

Ihre

Brigitte Nussbaum

PDF icon Download (357.8 KB)
14.03.2018
trendletter Dezember 2017

trendletter Dezember 2017

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

es funkelt und glitzert überall: Weihnachten steht vor der Tür. Aber was macht das Fest zum Fest? Ist es das richtige Umfeld? Die ausgeklügelte Organisation und das perfekte Timing? Sind es der Schmuck und die Geschenke? Oder kommt es vor allem auf die kulinarischen Highlights an? 

Diese Fragen und weitere spannedene Themen finden Sie in unserem neuen trendletter.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen 

Ihre

Brigitte Nussbaum 

 

PDF icon Download (392.05 KB)
18.12.2017

trendletter November 2017

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

es stimmt: In der Ruhe liegt die Kraft. Leicht, nicht so einfach umgesetzt. Diese Erfahrung machte ich, als
mir im Spätsommer auf einer Yogafarm der „Silent Day“ begegnete. Zu den an sich sehr erfreulichen Yoga-
Einheiten im idyllischen Hinterland auf Ibiza gesellte sich an diesem speziellen Tag das Schweigen. Bester
Dinge ging ich an das Projekt „Klappe halten“. Kein Problem: Einfach einmal nicht miteinander reden. Das
gelingt gut in einer harmonischen Gruppe von sechs Personen. Und tatsächlich schmeckt sogar das Essen
intensiver, wenn man sich alleine darauf konzentriert. In der Ruhe liegt die Kraft....

Viel Spaß beim Lesen Ihres trendletters wünscht Ihnen

Ihre Brigitte Nussbaum

PDF icon Download (404.1 KB)
24.11.2017
trendletter Oktober 2017

trendletter Oktober 2017

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

was macht eigentlich ein Unternehmen hip? Das Brennen für eine Idee? Tolles Arbeiten in urbaner Umgebung? Ein extrem guter Teamspirit? Ein Kicker nahe der Cafeteria? Und noch ein wuscheliger Bürohund dazu? Ich rede nicht von trendhouse. Sondern von Startups und dem Bild, das sich viele von Ihnen machen.

Was Gründer bewegen und was sie selbst bewegt und viele weitere spannende Themen können Sie in unserem neuen trendletter finden.

Viel Spaß beim Lesen Ihres trendletters wünscht Ihnen

Ihre Brigitte Nußbaum

PDF icon Download (516.03 KB)
01.10.2017